GREEN EVENTS

Jede Veranstaltung, vom gemütlichen BBQ im Garten mit Freunden bis hin zur mehrtägigen Konferenz hat einen negativen Einfluss auf die Umwelt. Green Events versuchen diesen so gut wie möglich zu reduzieren und Veranstaltungen umweltbewusst, sozial und verantwortungsvoll durchzuführen. Die Schlüsselfaktoren für einen erfolgreichen Green Event sind:

  • Die Location

  • Der Besuchertransport

  • Die Kommunikation mit Mitarbeitern und Gästen

  • Die Auswahl der richtigen Dienstleistungspartnern

  • Verwendete Materialien

  • Das Abfallmanagement

  • Nachkontrolle

Nachhaltiges Eventmanagement:

  • verzichtet auf Einweg-Plastikgegenstände und ersetzt diese mit biologisch abbaubaren oder wiederverwendbaren Materialien

  • arbeitet mit Dienstleistungspartnern zusammen, die Produkte unter fairen Bedingungen herstellen

  • engagiert Caterer, die saisonale Menus anbieten und ihre Lebensmittel aus der Region beziehen

  • reduziert Abfall & recycelt

  • stellt Gästen und Besuchern Informationen aller Art digital zur Verfügung

  • findet an Orten statt die einfach zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind

  • setzt auf sinnvolle Give Aways aus natürlichen oder biologisch abbaubaren Materialien

  • stellt Recyclingbehälter auf

  • Verzichtet auf Palmöl

  • Verlässt einen Ort so, wie er vorgefunden wurde - vor allem, wenn der Anlass draussen stattfindet

  • animiert Gäste zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und Abfall zu entsorgen

  • bittet Besucher Dokumente nicht auszudrucken, sondern digital zu speichern

  • Versucht beim Auf- und Abbau Leerfahrten so gut es geht zu vermeiden

  • Setzt auf Telefonkonferenzen anstatt Redner oder Sitzungsteilnehmer von weit her einzufliegen

  • Bezieht so viel wie möglich aus der Schweiz oder dem nahen Ausland 

  • Verzichtet auf billige Plastikdekorationen die nach nur einem Event entsorgt werden müssen

  • Benutzt stromsparende Geräte und Lampen der neueren Generation

  • Mietet Infrastruktur statt zu kaufen

Die Liste ist nicht abschliessend, zeigt aber kurz und knapp wo die grüne Eventrevolution hinführt. Klingt jetzt alles reichlich umständlich, ist es aber zum Glück nicht. Laufend neue Tipps und Tricks finden Sie auf unserer Facebook, Instagram und Twitter Seite. Gerne beraten wir Sie auch per Email oder Telefon. 

 

Jeder Event ist ein Mikrokosmos. Es steht uns frei, wohin wir unsere Gäste entführen möchten. Warum also nicht gleich in eine Welt, die umweltbewusst, nachhaltig und sozial ist?

Katrin Lüthy, CEO The Green Event Planner

Die Vorteile

Green Events schützen die Umwelt. Mit einem Abfallkonzept, weniger Plastik und saisonalen Speisen aus der Region feiert es sich ökologisch vertretbar. Das ist aber noch nicht alles. Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement hat auch für Ihr Unternehmen oder Ihren Verein viele Vorteile: Events nehmen im Marketing Mix einen immer höheren Stellenwert ein, und Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltbewusstein werden fürs Image immer wichtiger. Mit der bewussten Entscheidung, auch in der Live Communication auf ökologische Standards zu setzen, rücken Sie Ihre Firma ins beste Licht. Sie positionieren Ihre Marke, helfen der lokalen Wirtschaft, sparen womöglich Geld und zeigen sich in bester Gesellschaft. Vom US Open bis Tesla, alles mit Rang und Namen bemüht sich mehr oder weniger publik um eine bessere Zukunft. Mehr Gründe, warum Green Events im Trend sind, finden Sie hier.

Sind Green Events teuerer als normale Events? Ab wann ist eine Veranstaltung grün? Gibt es Minimalanforderungen für nachhaltige Sitzungen? Kann ich mich zertifizieren lassen? Ist die Schweiz bereit?

Alle Fragen finden Sie kompakt beantwortet in unserem FAQ Bereich.

Copyright:

Das Copyright für sämtliche Inhalte dieser Website liegt bei The Green Event Planner.